Archiv für Wolf Biermann

Sehr geehrter Genosse Honecker, sehr geehrter Dr. Kohl, liebe Katja …

Posted in Alexandria with tags , on 7. Juli 2010 by lady8jane
Sehr geehrter Genosse Honecker, sehr geehrter Dr. Kohl, liebe Katja ... von Wolf Biermann

Sehr geehrter Genosse Honecker, sehr geehrter Dr. Kohl, liebe Katja ... von Wolf Biermann

Fünf rausgefischte Briefe mit frischer Vorbemerkung.

Diese fünf Briefe, die in „Sehr geehrter Genosse Honecker, sehr geehrter Dr. Kohl, liebe Katja …“ anläßlich von Wolf Biermanns 70. Geburtstag veröffentlicht wurden, geben einen interessanten Einblick in Biermanns Leben. Eloquent und humorvoll sind sie alle fünf, wenn auch nicht alle gleich faszinierend.

Die ersten beiden Briefe zum Beispiel (eine Bitte an Honecker, einen sterbenden Freund besuchen zu können, und eine Bitte an Kohl, einen politischen Gefangenen in der DDR freikaufen zu lassen) sind eigentlich nur deshalb interessant, weil Biermann mit seinen Anliegen jeweils Erfolg hatte.

Der fünfte Brief an den Musikproduzenten Hans Rudolf Beierlein, der Biermann um einen neuen Text für die „Internationale“ gebeten hatte, ist vor allem sehr witzig zu lesen. Aber man erfährt auch viel persönliches über den Briefeschreiber, sein Verhältnis zur „Internationalen“, zum Kommunismus und der sozialistischen Idee.

Weiterlesen

Advertisements