Schlagwort-Archive: Vikas Swarup

Rupien! Rupien!

Rupien! Rupien! von Vikas Swarup
Rupien! Rupien! von Vikas Swarup

Ram Mohammed Thomas wurde verhaftet. Und das, weil er zwölf Fragen in der Quizshow „Wer wird Milliardär?“ richtig beantworten konnte. Und so erzählt er, welche Begebenheiten in seinem aufregenden Leben ihn in die Lage versetzten, die richtigen Antworten zu wissen …

„Rupien! Rupien!“ ist ein ungeheuer spannendes, witziges und intelligent konstruiertes Buch. Je mehr ich von indischen Autoren lese, desto begeisterter bin ich. So viel gute Bücher kommen aus diesem riesigen Land. Indien ist für einen begeisterten Leser absolut spannend.

Ram Mohammed Thomas erzählt in „Rupien! Rupien!“ also sein Leben. Er tut das aber nicht in chronologischer Reihenfolge sondern er erzählt es seiner Anwältin passend zu den 13 Fragen, die er in „Wer wird Millionär?“ beantworten mußte. Die Abfolge der Szenen ist dabei aber keineswegs willkürlich. Vikas Swarup arrangiert sie so geschickt, daß man schon recht schnell einen guten Einblick in Rams Leben hat. Gleichzeitig macht er immer wieder in Rams Erzählungen Verweise auf seine Zeit als Diener der Filmschauspielerin Neelima und ein schreckliches Ereignis in Agra. Und natürlich sind es diese beiden Geschichten, die zu den letzten beiden Fragen erzählt werden.

Rupien! Rupien! weiterlesen