Schlagwort-Archive: Thomas Brückner

Habari gani, Afrika!

Habari gani, Afrika! herausgegeben von Gudrun Honke und Thomas Brückner
Habari gani, Afrika! herausgegeben von Gudrun Honke und Thomas Brückner

Habari gani – wie gehts? Diese Anrede fordert in Afrika dazu auf zu berichten, von Freud und Leid, von schönen und auch von schrecklichen Dingen. Das tun in dieser Anthologie Afrikas Schriftsteller und Schriftstellerinnen, alte und junge, bekannte und weniger bekannte. Sie erzählen mit Humor und Ironie, mit Entsetzen und Wut vom alten und modernen Afrika, von den kleinen Dörfern und großen Städten, von Kindheit und Liebe, von Wärme und Gewalt zwischenmenschlicher Beziehungen, von Afrikas Frauen und seinen großen gesellschaftlichen Konflikten.

„Habari gani, Afrika!“ ist eine wirklich gelungene Zusammenstellung von Texten afrikanischer Autoren. Aufgeteilt in die Rubriken „Geschichte und Kolonialismus“, „Kindheit, Jugend, Erste Liebe“, „Frauen“, „Großstadt“ und „Und sonst …“ finden sich hier traditionelle und moderne Texte, Gedichte, Kurzgeschichten und Auszüge aus Romanen. Diese Auszüge sind auch das Einzige, das die Qualität des Buches ein wenig trübt. Denn leider sind sie oft nicht so ausgewählt, daß man sie auch ohne die Kenntnis des Ursprungstexts gut verstehen kann.

Habari gani, Afrika! weiterlesen