Archiv für Rumänien

Fräulein Christine

Posted in Alexandria, Bibliothek Suhrkamp with tags , on 21. Januar 2011 by lady8jane
Fräulein Christine von Mircea Eliade

Fräulein Christine von Mircea Eliade

„Fräulein Christine“ ist 1935 erschienen und damit fast noch unter die Klassiker der Vampirliteratur zu zählen. Die Geschichte kommt daher auch ohne nennenswerte Schockeffekte aus. Trotzdem schafft es Mircea Eliade, von Beginn an eine unheimliche und bedrohliche Stimmung zu erzeugen.

Der Maler Egor und Professor Nazarie, ein Archäologe, sind auf dem Gut der Familie Moscu zu Gast. Schon bald werden die beiden in die Geheimnisse hineingezogen, die Frau Moscu und ihre beiden Töchter umgeben. Immer dabei durch Erzählungen präsent: Frau Moscus früh verstorbene Schwester, Fräulein Christine. Doch schon bald erscheint das Fräulein den beiden auch in körperlicher Form. Und vor allem an dem hübschen Egor scheint sie Gefallen gefunden zu haben.

Weiterlesen

Advertisements