Archiv für Pedro Almodóvar

Alles über meine Mutter

Posted in Hollywood, SZ-Cinemathek with tags on 28. Januar 2012 by lady8jane
Alles über meine Mutter von Pedro Almodóvar

Alles über meine Mutter von Pedro Almodóvar

Der Tod ihres 18jährigen Sohnes führt die Krankenschwester Manuela nach Barcelona zurück. Sie will ihrem Ex-Geliebten Esteban offenbaren, daß er der Vater ihres verstorbenen Sohnes ist. Eine abenteuerliche Suche beginnt, denn Esteban heißt jetzt Lola und hat Brüste. Manuela trifft auf echte und vermeintliche Frauen, die Hilfe noch nötiger brauchen als sie: den Transsexuellen La Agrado, die Schauspielerin Huma Rojo und die Nonne Rosa. Ihre bunte Ersatzfamilie hält Manuela schon bald so in Atem, daß ihr gar keine Zeit mehr für die eigene Trauer bleibt.

Es war ein weiter Weg für Pedro Almodóvar von seinen Anfängen mit „Labyrinth der Leidenschaften“ bis hin zu „Alles über meine Mutter“. Fast 20 Jahre später spielt Cecilia Roth wieder die Hauptrolle, und wo sie damals die nymphomane Sexilia mit großer Lust an der Schamlosigkeit gespielt hat, gibt sie diesmal eine überwältigende Vorstellung als trotz ihrer Trauer selbstlosen Mutter. Ja, es ist ein großer Schritt von Almodóvars skurrilen Einfällen in seinen ersten Filmen, bis zu diesem, geradezu klassischen Werk.

Weiterlesen