Archiv für Martin Scorsese

Wie ein wilder Stier

Posted in Hollywood, SZ-Cinemathek with tags on 28. Mai 2013 by lady8jane
Wie ein wilder Stier von Martin Scorsese

Wie ein wilder Stier von Martin Scorsese

Der Bulle der Bronx: Wie ein Tier tobte er im Ring. Schwer wie Hammerschläge prasselten seine Fäuste auf seine Gegner nieder. Er schlug auf sie ein, bis sie bewußtlos zu Boden gingen: Jake La Motta. Boxen war für ihn mehr als ein Sport. Es war ein Kampf ums Überleben.

Regisseur Martin Scorsese („Taxi Driver“) zeigt in eindringlichen Bildern das Leben des legendären Boxers Jake La Motta. Robert De Niro („Heat“) beweist erneut, daß er zu den wandlungsfähigsten Schauspielern der Gegenwart zählt.

„Wie ein wilder Stier“ ist als Film eigentlich ein reines Kuriosum. 1980 entstanden ist er trotzdem völlig in schwarz-weiß gedreht. Ein Flm über einen Boxer aber kein Box-Film. Und dabei sind die Kämpfe dermaßen eindringlich und drastisch inszeniert, daß man teilweise gar nicht hinsehen kann.

Weiterlesen