Archiv für Louis Malle

Fahrstuhl zum Schafott

Posted in Hollywood, SZ-Cinemathek with tags on 28. September 2018 by lady8jane
Fahrstuhl zum Schafott von Louis Malle

Fahrstuhl zum Schafott von Louis Malle

Florence Carala und ihr Liebhaber Julien Tavernier planen zusammen das perfekte Verbrechen an ihrem Ehemann. Julien konstruiert ein unanfechtbares Alibi. Er tötet Simon Carala und täuscht einen Selbstmord vor. Durch Zufall, der Portier hat den Strom abgestellt, bleibt Julien im Fahrstuhl stecken. Während er versucht, zu entkommen, stehlen Jugendliche sein Auto und töten zwei deutsche Touristen. Nun wird nach Julien gefahndet aufgrund eines Verbrechens, dass er nicht begangen hat …

Eigentlich ist „Fahrstuhl zum Schafott“ ein ziemlich guter Film. Die Aufnahmen sind schlicht brillant, allein wie Jeanne Moreau als Florence Carala die ganze Nacht lang durch Paris streift, um ihren Liebhaber zu suchen … genial! Die Aufnahmen sind so strahlend und gleichzeitig so düster, ganz wunderbar.

Weiterlesen