Archiv für Josef von Sternberg

Marokko

Posted in Hollywood, SZ-Cinemathek with tags on 28. September 2012 by lady8jane
Marokko von Josef von Sternberg

Marokko von Josef von Sternberg

Dieser „brillant inszenierte, denkwürdig besetzte Film“ erzählt die packende Geschichte der Barsängerin Amy Jolly (Marlene Dietrich), die sich in Marokko zwischen zwei Männern entscheiden muß: dem wohlhabenden Geschäftsmann Le Bessier (Adolphe Menjou) und dem französischen Fremdenlegionär Tom Brown (Gary Cooper). Als sie sich für den mittellosen Soldaten entscheidet, wird Tom strafversetzt – direkt an die vorderste Front …

Es ist nicht die Geschichte, die „Marokko“ ausmacht. Dieses Frau zwischen zwei Männern Ding, das wurde schon hundertmal erzählt, wenn nicht noch öfter. Nichts Besonderes also, sollte man meinen. Und dennoch hat dieser Film seinen Platz in der SZ-Mediathek wohl verdient, was vor allem an zwei großen Faktoren liegt.

Weiterlesen

Der blaue Engel

Posted in deAgostini Film-Klassiker, Hollywood with tags on 28. Februar 2006 by lady8jane
Der blaue Engel von Josef von Sternberg

Der blaue Engel von Josef von Sternberg

„Der blaue Engel“ mit Marlene Dietrich und Emil Jannings ist ein echter Klassiker und schon alleine deshalb sollte jeder ihn gesehen haben. Worum aber geht es?

Der Gymnasialprofessor Rath entdeckt, daß seine Schüler das anrüchige Lokal „Der blaue Engel“ besuchen. Voller Empörung stellt er dort die Sängerin Lola Lola zur Rede. Doch schon bei der ersten Begegnung erliegt er ihren Reizen. Der zweite Besuch endet gar in ihrem Bett. Nicht ohne Folgen: Am Morgen danach wird der Professor von den Schülern als „Unrat“ verhöhnt. Erst viel zu spät merkt er, dass ihn seine Leidenschaft zu Lola Lola zielsicher ins Verderben führt.

Wir werden also Zeuge des Verfalls bzw. Abstiegs eines hochangesehenen und strengen Mannes, der das erste Mal in seinem Leben mit der verruchten Halbwelt des Varietés konfrontiert wird. Zwei Welten prallen aufeinander und Professor Rath verspürt die große Faszination, die das leichte Leben und vor allem die Sängerin Lola Lola ausübt. Kaum aber hat er sich gegen sein altes Leben entschieden, merkt er, daß er den alten Zwängen und Moralvorstellungen mehr verhaftet ist, als ihm das gut tut.

Weiterlesen