Archiv für John Ford

Rio Grande

Posted in Hollywood, SZ-Cinemathek with tags on 28. November 2017 by lady8jane
Rio Grande von John Ford

Rio Grande von John Ford

Kirby Yorke (Wayne) ist Kavallerieoffizier in einem texanischen Fort. Seit 15 Jahren lebt er von seiner Frau Kathleen und Sohn Jeff getrennt. Überraschend wird Jeff seinem Kommando unterstellt. Yorke behandelt ihn wie alle anderen Soldaten – ohne jedes Zeichen von Liebe oder Zuneigung. Auch Kathleen kommt in das Fort. Sie möchte Jeffs Entlassung aus dem Militärdienst erreichen. Da greifen die Apachen das Fort an. Yorke beauftragt seinen Sohn, Frauen und Kinder in Sicherheit zu bringen. Der Offizier will die Überfälle der Apachen endgültig eindämmen. Aber die Indianer ziehen sich nach ihren Raubzügen immer ins sichere Mexiko zurück. Yorke sieht nur einen Ausweg: In einer gefährlichen Mission überquert er mit seinem Trupp unter Mißachtung der Vorschriften den Grenzfluß Rio Grande …

„Rio Grande“ ist ein ganz großartiger Western, auch wenn er mit „echten“ Cowboys nichts zu tun hat. Trotzdem ist John Waynes Kavallerieoffizier ein ganz klassischer „lonesome cowboy“ im besten Sinne des Wortes. Er ist einsam, ein harter Mann, gnadenlos auch gegen sich selbst.

Weiterlesen