Archiv für Greg

Spirou und Fantasio

Posted in Alexandria, BILD-Comic-Bibliothek with tags , , on 14. April 2006 by lady8jane
Spirou und Fantasio von André Franquin und Greg

Spirou und Fantasio von André Franquin und Greg

Ich habe „Spirou und Fantasio“ immer gerne gelesen. Der pfiffige Hotelpage, der rasende Reporter, der verrückte Erfinder, das putzige Dschungeltier und vor allem das zynische Eichhörnchen haben mich ganz sicher nie schlecht unterhalten.

Zwei der in diesem Sammelband vertretenen Geschichten sind auch ziemlich klasse. „Der Plan des Zyklotrop“ spielt witzig mit Motiven aus „Dr. Mabuse“ und „James Bond“-Filmen sowieso mit jedem Klischee des verrückten Wissenschaftlers. „QRN ruft Bretzelburg“ ist eine bissige Parodie auf Deutschland, wobei sich sowohl Anklänge an das Dritte Reich als auch auf die DDR finden.

Wieso man sich aber entschieden hat, mit „Das Nest im Urwald“ den Sammelband zu eröffnen, ist mir schlicht schleierhaft. Nicht Spirou und sein Freund Fantasio sind die Hauptfiguren, sondern eine konkurierende Reporterin, die einen Film über die Lebensweise der Marsupilamis präsentiert. Das ganze ist sehr charmant erzählt und die Baby-Marsupilamis sind supersupersupersüß, sicher. Aber eine typische „Spirou und Fantasio“-Geschichte ist das leider nicht. Aber wahrscheinlich wollte BILD einfach den Niedlichkeitsfaktor nach oben treiben. Schade.

Advertisements