Schlagwort-Archive: Flora Nwapa

Salzlose Asche

Salzlose Asche von Flora Nwapa, Gracy Osifo und Zaynab Alkali
Salzlose Asche von Flora Nwapa, Gracy Osifo und Zaynab Alkali

Was wir über den Alltag im afrikanischen Staat Nigeria – und auch über den Alltag der Frauen dort! – wissen, ist und bisher vor allem von männlichen Autoren aus diesem Land, wie Wole Soyinka und Chinua Achebe, nähergebracht worden. Dieses naturgemäß unvollständige literarische Zeugnis einer traditionell geschlechtergetrennten Gesellschaft wollen die nigerianischen Autorinnen Flora Nwapa, Gracy Osifo und Zaynab Alkali mit ihren Kurzgeschichten ergänzen.

Nach der Lektüre von „Salzlose Asche“ drängt sich der Verdacht auf, daß Wole Soyinka und Chinua Achebe nicht vor allem deshalb übersetzt wurden und im Westen bekannt sind, weil sie Männer, sondern einfach weil sie verdammt gute Schriftsteller sind. Flora Nwapa, Gracy Osifo und Zaynab Alkali können ihnen da leider nicht so ganz das Wasser reichen. Obwohl ich denke, daß die mangelnde literarische Qualität auch der schlechten Übersetzung geschuldet ist.

Salzlose Asche weiterlesen