Schlagwort-Archive: David Marcus

Irish Ghost Stories

Irish Ghost Stories herausgegeben von David Marcus
Irish Ghost Stories herausgegeben von David Marcus

The Irish have a long and impressive tradition of ghost storytelling reaching back to Gaelic tales of the banshees. David Marcus has gathered together a ghostly cast more inclined to twentieth century methods of haunting, from the spirit who taps out SOS signals on central-heating pipes to the woman who does her spectral knitting on the screen of an unplugged television set.

Nachdem ich die erste Geschichte aus „Irish Ghost Stories“ gelesen hatte, wollte ich das Buch eigentlich schon wieder weglegen. Die war nämlich unendlich langweilig und albern. Da ich aber nichts anderes zum Lesen dabei hatte, habe ich weitergemacht. Und ich habe es nicht bereut.

Die übrigen Stories sind teilweise richtig gut, teilweise auch einfach nur gut zu lesen. Ich fand das Buch jetzt nicht ganz so gut wie „Great Ghost Stories“, aber wenigstens geht es in allen Geschichten tatsächlich um Geister. Besonders gut gefallen haben mir „The Theft“, „Rich and Strange“ und „The Death of Peggy Meehan“, weil sie irgendwie ein wenig anders sind und auch subtil unheimlich.

Irish Ghost Stories weiterlesen