Archiv für Dai Sijie

Balzac und die kleine chinesische Schneiderin

Posted in Alexandria with tags , on 7. Dezember 2007 by lady8jane
Balzac und die kleine chinesische Schneiderin von Dai Sijie

Balzac und die kleine chinesische Schneiderin von Dai Sijie

Zwei pfiffige chinesische Studenten, die zur „kulturellen Umerziehung“ in ein abgelegenes Bergdorf ans Ende der Welt verschickt wurden, merken bald, daß sie nur eine einzige Möglichkeit haben zu überleben: Sie müssen in den Besitz jenes wunderbaren Lederkoffers gelangen, der die verbotenen Meisterwerke der westlichen Weltliteratur enthält. Denn nur mit ihnen können sie den Widrigkeiten ihres Daseins entkommen – und vielleicht können sie am Ende das Herz der Kleinen Schneiderin gewinnen.

Eigentlich hat „Balzac und die kleine chinesische Schneiderin“ ja ein sehr ernstes Thema. Nicht nur die kulturelle Umerziehung und die Unterdrückung der Intellektuellen, auch noch das primitve Leben auf dem Land, der völlige Mangel an Bildung bei der Landbevölkerung, ja sogar ungewollte Schwangerschaft und Abtreibung werden hier dargestellt. Trotzdem ist Dai Sijies Roman bezaubernd leicht zu lesen, witzig, spritzig und voller Liebe für seine Figuren.

Weiterlesen