Gefährliche Geliebte

Gefährliche Geliebte von Haruki Murakami
Gefährliche Geliebte von Haruki Murakami

Ich habe ja schon mehrfach erwähnt, daß ich Haruki Murakami für einen (Schriftsteller-)Gott halte. Auch mit seinem Roman „Gefährliche Geliebte“ hat er mich wieder begeistert, und das, obwohl das Buch so ganz anders ist, als die anderen seiner Werke, die ich gelesen habe.

„Gefährliche Geliebte“ ist die sehr geradlinig erzählte Geschichte einer zum Scheitern verurteilten großen Liebe. Und dieses Mal ist da so gar nichts von dem, was man bei Murakamis Büchern erwartet: keine phantastischen Begebenheiten, keine altklugen Teenager, ja sogar der Held der Geschichte hat völlig Murakami-untypisch tatsächlich einen … *Trommelwirbel* … Namen!

Dieses Buch erfüllt also keine meiner Erwartungen und es ist noch dazu eine Liebesgeschichte (die mich eigentlich sonst eher peripher interessieren … und trotzdem ist es großartig und fesselnd und man kann es nicht aus der Hand legen. Wieso bloß?

Gefährliche Geliebte weiterlesen