Donald Duck

Donald Duck von Walt Disney

Donald Duck von Walt Disney

„Donald Duck“ war immer der Disney-Held, den ich am meisten mochte. Anders als Micky Maus ist er eben nicht perfekt, meistens pleite und extrem jähzornig. Außerdem ist seine Verwandtschaft deutlich sympathischer als die von Micky: Dagobert Duck ist schlicht göttlich, Gustav Gans ist zwar eine furchtbare Nervensäge, aber es ist herrlich, wie er Donald immer auf den Senkel geht, und Tick, Trick und Track sind wunderbar frech.

Trotzdem ist die Zusammenstellung der Geschichten in diesem Band nicht unbedingt die beste. Ich kann mich an viele Stories erinnern, die irgendwie typischer für die Figur sind, weil Donald darin … wie soll ich sagen … „donaldiger“ ist. Und so hat mir auch eine der Geschichten am besten gefallen, in denen Donald nicht die Hauptrolle spielt: „Schwänzen will gelernt sein“ mit Tick, Trick und Track.
Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: